::: Der Servicetechniker       

   
 
 
 
Alarm Beschreibung mögliche Ursache Auswirkung/Gerätezustand
E00 kein Alarm --- ---
E21 Triac der Kondensatpumpe defekt Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E22 "Sensing"-Kreis des Triacs der Kondensatpumpe defekt Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E31 Frequenz des Leitfähigkeitsfühler-Signals zu hoch Hauptelektronik defekt Alarm nur während des Testprogramms aktiv
E32 Frequenz des Leitfähigkeitsfühler-Signals zu niedrig Verdrahtung defekt; Bürsten abgenutzt/defekt; Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E33 erscheint bei der Anzeige des letzten Alarms, wenn Stellung 8 NOT OK ergibt Verdrahtung defekt; Bürsten abgenutzt/defekt; Hauptelektronik defekt Alarm nur während des Testprogramms aktiv
E45 Türverriegelungs-Sensor Türverriegelung defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E51 Triac Motorspeisung kurzgeschlossen Motor defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E52 Ansprechen des Motor-Überhitzungsschutzes Motor defekt; Ansprechen des Motor-Überhitzungsschutzes; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt unterbricht die Speisung der Heizeinheit und die Rotationsumkehrungen; wenn das Problem behoben wird, wird der Alarm gespeichert und das Programm läuft weiter; wenn die Störung nach mehreren Versuchen, den Motor zu speisen (ca. 35 min) fortdauert, wird der Alarm E51 ausgelöst
E53 "Sensing"-Kreis des Motoren-Triacs defekt Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E54 Motor blockiert zu viel Wäsche in der Trommel; Anschlussspannung zu niedrig; Motor/Antriebssystem blockiert Programmpause nach mehreren Versuchen, den Motor zu speisen
E61 unzureichendes Aufheizen (Maximalzeit überschritten) Heizeinheit defekt; Verdrahtung defekt; NTC-Sonde nicht geeicht/verrutscht; Hauptelektronik defekt Programmpause
E62 Relais der Heizeinheit-Speisung defekt Heizeinheit defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt Abkühlzyklus
E63 Ansprechen des Thermostats mit automatischer Rückstellung der Heizeinheit Thermostat defekt (Heizeinheit auswechseln); Heizeinheit defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt unterbricht die Speisung der Heizeinheit; wenn das Problem behoben wird, wird der Alarm gespeichert und das Programm läuft weiter; wenn die Störung nach mehreren Speise-Versuchen fortdauert, wird der Alarm E62 ausgelöst
E64 Thermostat Heizelement Thermostat Heizelement defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt
E65 Triac des Gebläsemotors defekt Verdrahtung des Gebläsemotors abgetrennt; Motor defekt; Triac unterbrochen
E66 Überhitzungsschutz Gebläsemotor Verdrahtung des Gebläsemotors abgetrennt; Motor defekt; Triac unterbrochen
E67 Steuerung Triac defekt Verdrahtung Gebläsemotor; CRM-Elektronik defekt
E71 Störung NTC1-Sonde NTC1-Sonde defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt Abkühlzyklus
E72 Störung NTC2-Sonde NTC2-Sonde defekt; Verdrahtung defekt; Hauptelektronik defekt
E82 Störung Wählschalter auf Stellung OFF Verdrahtung der Elektronik; Elektronik defekt
E83 falsche Wählschalter-Stellungen Verdrahtung der Elektronik; Elektronik defekt
E93 Konfigurationsfehler Gerät EEPROM-Konfiguration falsch; Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E94 Konfigurationsfehler Trockenprogramm EEPROM-Konfiguration falsch; Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
E97 Inkongruenz zwischen Wählschalter und Programmen Konfigurationsfehler Programm unterbrochen
EA1 Kommunikation CRM-Elektronik defekt Verdrahtung der Elektronik; CRM-Elektronik defekt
EA2 Protokoll CRM-Elektronik inkongruent falsche Software; CRM-Elektronik defekt
EA3 Wählschalter Elektronik defekt Hauptelektronik defekt
EA4 Wählschalter-Protokoll falsch Hauptelektronik defekt
EH1 Anschlussfrequenz des Gerätes außerhalb der Grenzwerte Probleme mit der Netzversorgung (falsch/gestört); Hauptelektronik defekt Programm blockiert, wenn die Speisung vor dem Time-Out wieder stabil wird, läuft das Programm weiter
EH2 Anschlussspannung zu hoch Probleme mit der Netzversorgung (falsch/gestört); Hauptelektronik defekt Programm unterbrochen
EH3 Anschlussspannung zu niedrig Probleme mit der Netzversorgung (falsch/gestört); Hauptelektronik defekt Programm blockiert, wenn die Speisung vor dem Time-Out wieder stabil wird, läuft das Programm weiter
EC1 inkongruente Spannung zwischen den Elektroniken Probleme mit der Netzversorgung (falsch/gestört); CRM-Elektronik defekt
EC2 inkongruente Frequenz zwischen den Elektroniken Probleme mit der Netzversorgung (falsch/gestört); CRM-Elektronik defekt
EC3 überschrittene Grenzzeit CRM-Heizelement (nur im Testprogramm-Modus) CRM-Aggregat abgetrennt; CRM-Aggregat defekt
EC4 Relais Heizelement Dampferzeuger (CRM) CRM-Aggregat abgetrennt; CRM-Aggregat defekt; Relais auf Elektronik defekt
EC5 CRM-Thermostat defekt CRM-Aggregat abgetrennt; CRM-Aggregat defekt
EC6 CRM-Steuerung defekt CRM-Elektronik defekt
EC7 Triac CRM-Pumpe Verdrahtung der Pumpe abgetrennt; Pumpe defekt; Triac defekt
EC8 Diode CRM-Pumpe Diode an Verdrahtung kurzgeschlossen
EC9 Steuerung CRM-Pumpe defekt CRM-Elektronik defekt
ECA Wasserbehälter leer Verdrahtung Füllstandsensor; Füllstandsensor defekt; Wasserschlauch verstopft