::: Der Servicetechniker       

   
 
 
 
Alarm Auswirkung mögliche Ursache Fehlerbehebung
E00 kein Fehler
E01 Programmende Pumpenansteuerung oder Pumpenumschaltung defekt Elektronik tauschen
E02 Betrieb ohne Heizung Arbeitsrelais der Heizung defekt Elektronik tauschen
E03 Betrieb ohne Zusatztrocknung Arbeitsrelais der Zusatzheizung defekt Elektronik tauschen
E04 Betrieb ohne Heizung Masseschluss an der Zeolithheizung, Sicherheitsrelais der Heizung defekt Zeolithheizung tauschen, Elektronik tauschen
E05 Wasserweiche läuft ständig Triac für Motorwasserweiche defekt Elektronik tauschen
E06 Tür Hall Sensorfehler Leitung zum Hall-Sensor unterbrochen oder Elektronik defekt, Hall-Sensor defekt Leitung/ Stecker prüfen, wenn Spannung am Hall-Sensor i.O. dann Hall-Sensor tauschen
E07 Betrieb ohne Zusatztrockensystem Lüfter defekt oder blockiert, Modul auf dem Lüfter defekt Komponenten und Verbindungen prüfen, Wicklung messen
E08 Betrieb ohne Heizung Umwälzpumpe erkennt zu niedrigen Wasserstand im Pumpentopf, Unterspannung Wärmetauscherablaufventil undicht, umgekippte Schüsseln/ Töpfe im Gerät
E09 Betrieb ohne Heizung Heizstromkreis unterbrochen Heizungswiderstände messen, Leitungen prüfen
E10 Betrieb ohne Zusatztrocknungssystem Heizstromkreis Zeolithheizung unterbrochen oder Modul am Lüfter defekt Heizungswiderstände messen, Leitungen prüfen
E11 Betrieb ohne Heizung NTC Widerstandswerte außerhalb des zulässigen Bereiches oder Leitungen/ Stecker unterbrochen NTC's messen, Leitung/ Stecker prüfen
E12 Betrieb ohne Zusatztrocknungssystem NTC Widerstandswerte außerhalb des zulässigen Bereiches NTC messen
E13 Betrieb ohne Heizung Wassertemperatur über 75° C Schutzmaßnahme - kein Gerätefehler, Temperatur Wasserzulauf prüfen
E14 Programmabbruch mit Abpumpen keine Impulse vom Durchflusssensor obwohl Wasser durch Umwälzpumpe erkannt wurde Leitung prüfen, Durchflusssensor prüfen
E15 Programmabbruch mit Intervallabpumpen Sicherheitsschalter Bodenwanne aktiv, Gerät lässt sich nicht ausschalten Undichtigkeit am Gerät
E16 Programmabbruch mit Intervallabpumpen Wasserzulauf ohne Ansteuerung des Füllventils Füllventil prüfen, Ansteuerung Füllventil prüfen
E17 Programmabbruch mit Abpumpen Wasserzulaufmenge laut Durchflusssensor zu hoch Mengenregler im Zulauf prüfen
E18 warten auf Zulauf, Programmabbruch mit Abpumpen Wasserzulaufmenge laut Durchflusssensor zu niedrig Wasserzulauf prüfen
E20 Programmende Widerstandswerte Umwälzpumpe falsch Leitungen/ Stecker prüfen, Widerstandswerte Wicklungen messen
E21 Programmende Umwälzpumpe blockiert Umwälzpumpe auf Fremdkörper prüfen, ggf. erneuern
E22 Programmende Restwasser im Pumpentopf da Siebe verschmutzt Siebe reinigen
E23 Programmende Widerstandwerte Ablaufpumpe falsch Leitungen/ Stecker prüfen, Widerstandswerte der Pumpe prüfen
E24 Programmende Rückschlagklappe undicht, Abpumpen nicht möglich, da fehlende Ablaufpumpenabdeckung im Pumpentopf oder Blockade Laugenpumpe oder schwergängige/ blockierte Heizpumpe Rückschlagklappe auf Dichtheit prüfen, Wasserablauf prüfen, Abdeckung montieren, Ablaufpumpe und Heizpumpe auf Fremdkörper/ Schwergängigkeit prüfen
E25 Programmende Blockade Ablaufpumpe, fehlende Ablaufpumpenabdeckung im Pumpentopf Ablaufpumpe auf Fremdkörper prüfen, Ablaufpumpenabdeckung montieren
E26 ständige Ansteuerung Wasserweiche Impulse von Wasserweiche fehlen trotz Ansteuerung Leitungen prüfen, Netzspannung am Motor messen, Schalter Wasserweiche prüfen
E27 Programmende ständie Unterspannung (<170V) keine Gerätefehler
E28 Betrieb ohne Aqua-Sensor Kalibrierung Aqua-Sensor nicht erfolgreich Leitungen prüfen, Verschmutzung Aqua-Sensor